1976

 

 

Musikfest zum 10. jährigen Jubiläum

 

Der Spielmanns- und Fanfarenzug des TSV Nordhastedt e.V. besteht aus 60 uniformierten Spielleuten. Das musikalische Repertoire umfasst derzeit 50 Titel (Märsche, Schlager, Walzer, Volksweisen usw.), die alle fünfstimmig gespielt wurden. Das Spielleuteorchester hat in den 10 Jahren seit der Gründung unzählige Umzüge begleitet und Konzerte gegeben und ist dadurch in ganz Schleswig-Holstein und darüber hinaus bekannt geworden. Das ist nicht nur der Verdienst eines einzelnen, sondern eines jeden Spielers, vom Jüngsten bis zum Ältesten. Dass es auch weiterhin so bleiben möge, ist der Wunsch und das Bestreben des Vorstandes der Abteilung und aller Musikfreunde.

 

 

10 Jahre Spielleuteorchester TSV Nordhastedt e.V.
10 Jahre Spielleuteorchester TSV Nordhastedt e.V.


 

Die Musikabteilung des TSV Nordhastedt e. V. veranstaltet vom 10.09. - 12.09.1976 anlässlich des 10. jährigen Bestehens ein Musikfest.  

Leiter Sophus Dau & Bürgermeister Helmut Widderich
Leiter Sophus Dau & Bürgermeister Helmut Widderich

 

 

Der Bürgermeister Helmut Widderich hat die Schirmherrschaft dieser 3 tägigen Veranstaltung übernommen.


 



Das Jubiläumsfest begann am Freitag mit einem Leichtathletik-Vergleichskampf zwischen den Sportvereinen Tellingstedt, Hemmingstedt und Nordhastedt. Am Abend lud die Showband "Mama Betty's Band" aus Hamburg im Festzelt zum Tanzen ein.

Der Samstag stand ganz im Zeichen des Sports. Es fanden Turniere der Faustball-, der Volleyball- und der Altherrenfußballmannschaften statt.

Im Zelt feierten und tanzten die Kinder am Nachmittag zu den Klängen des "Hobby Quartetts" und die Erwachsenen am Abend nach dem Motto "Die Blasmusik kommt" zu der Musik des Eckernförder Musikzuges.

Am Sonntag, den 12.09.1976 fand dann die Jubiläumsfeier statt.

Nach einem Frühschoppen mit Musik im Festzelt und dem anschließenden Sternmarsch der Musikzüge durch die Straßen von Nordhastedt trafen die 26 befreundeten Musikzüge mit insgesamt 1.300 Spielleuten um 13.30 Uhr im Sportstadion ein.  

Eine NonStop-Musikschau begann für einige schöne Stunden.

Die Musikzüge aus Dänemark und aus Schleswig-Holstein traten in folgender Reihenfolge auf:

Holstebro/DK, Kiebitzreihe, Harrislee, Hademarschen, Jübeck, Einfeld, Neumünster, Malente, 3 Musikzüge aus Eckernförde, Bad Schwartau, Albersdorf, Hemmingstedt, Wöhrden, Stapelholm, 2 Musikzüge aus Heide, Büdelsdorf, Friedrichssort, Büsum, Owschlag, Burg, Schafstedt, Meldorf, Marne und Gastgeber Nordhastedt.


Die zahlreich erschienenen Zuschauer belohnten alle Musikzüge mit viel Beifall und "Zugabe"-Zurufen. 


Musikfest 12.09.1976
Musikfest 12.09.1976

 

 

 

 

 

 

 

107473